Wasserschaden Brandschaden

1 Beitrag

Wir vom Team Baugutachter Schmalfuss & Partner bearbeiten Ihren Wasserschaden Brandschaden innerhalb einer Woche.

[caption id="attachment_738" align="aligncenter" width="400"]Wasserschaden im Haus an der Decke mit Schimmel Wasserschaden im Haus an der Decke mit Schimmel[/caption]

Gehen Sie von Kosten zwischen 1.000€ bis 2.000€ für die Aufnahme eines Wasserschadens aus.
Bitte informieren Sie sofort Ihre Versicherung, Ihren Vermieter bzw. Ihre Hausverwaltung & Fragen Sie nach einem Gutachter.
Wir rechnen in der Regel mit Ihnen direkt & der Versicherung nur gegen schriftlichen Auftrag ab. Es bezahlt der, welcher uns beauftragt.
Hilfreich wäre ein Rechtsanwalt zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber dem Verursacher des Wasserschadens, meist ist der „Mieter oben drüber“.
Wir erstellen Gutachten zur Schadensregulierung von Gebäudeschäden für die Versicherung.  Wir unterstützen Sie beim Vorgehen zu Wasserschäden, auch infolge von Hochwasser, Bruchschäden an Wasserrohren, Heizungsrohren durch gefrorenes Wasser bzw. Brandschäden. Schäden infolge Leitungswasser, Niederschlagwasser, Schichtenwasser, Grundwässer, eindringendes Hochwasser.
Für Versicherungsgutachten Brandschaden, Wasserschaden:
Zentrale für Bayern, Baden Würtemberg, München, 0172/9352727 sowie Aufnahme von Wasserschäden in Brandenburg, Potsdam und Berlin.

angelaufene Fensterscheiben - Kondensat - Baumängel , Dämmkeil fehlt unter der Außensohlbank, keine Dämmung innen am Aufstandselement

angelaufene Fensterscheiben – Kondensat was tun ?

Angelaufene beschlagene Fensterscheiben in der Wohnung – Ursachen von Kondensat an der Fensterscheibe? Eine nasse Fensterscheibe ist stets ein Zeichen von zu viel Feuchte. Aber woher kommt diese Feuchtigkeit um den Fensterrahmen? Alle reden über Tauwasser & dass der Mieter Schuld sei, weil er zu viel Feuchte produziert. Stimmt das […]