Kosten Baugutachter – ist ein Sachverständiger teuer?

Baugutachter kostenlos oder gratis? - Sachverständiger Haus

Baugutachter kostenlos oder gratis?

Wenn Sie eine gute Beratung durch einen Baugutachter zur Ihrer Fragestellung benötigen, dann ist dies selbstverständlich mit Kosten verbunden und nicht komplett gratis.  Sachverständige erscheinen zunächst teuer wie beispielsweise Rechtsanwälte.  Sie investieren das Geld in eine exklusive Beratung zur Lösung Ihres Problems und bekommen das Geld später wieder von der anderen Partei zurück. Oft sparen Sie letztendlich Geld ein, da der Baugutachter Ihnen eine preiswertere produktneutrale Lösung oft billiger als ein Angebot eines Handwerkers machen kann. Bei überteuerten Kellersanierungen, teuren Dämmsystemen bzw. Heizungen fällt mir oft ein preiswertes traditionelles System ein.

Baugutachter sollte ein Bauingenieur sein

Ihr Baugutachter sollte jahrelange Erfahrung auf kleinen wie auch großen Baustellen haben. Die Bezeichnungen Bausachverständiger bzw. Baugutachter sind nicht geschützt, so kann sich theoretisch jeder dazu selbst ernennen. Fragen Sie Ihren Gutachter nach seiner Qualität der Ausbildung, seiner Art Studiums als Bauingenieur oder Architekt und möglichen Referenzen. Wie oft hat er schon vor dem Richter gestanden und seinen „Kunden“ mit Erfolg unterstützt. Fragen Sie den Baugutachter, ob seine Klienten die vorab ausgelegten Kosten zurück bekommen haben.
Vor Gericht hat ein Baugutachter die Aufgabe sein Wissen als Experte einfach und verständlichfür die Beteiligten zu erläutern.

Ein Baugutachter ist meist gefragt, als ein sogenannter „Allrounder“, d.h. er sollte mit seinem Wissen viele Gewerke abdecken.  Ein guter Baugutachter kann aber nicht alles wissen, denn jedes Gewerk für sich ist schon äußerst umfangreich. Ich hole mir Hilfe für Spezialgewerke, wie Dachklempner/Spengler, Dachdecker, Bodenbeläge, Fenster, Heizung, Klima, Sanitär und Lüftung. Meine Spezialgebiete sind Rohbau, Ausbau, also aufsteigende Feuchte an Wänden und Schimmelentfernung, energetische Beratung, Immobilienberatung und Hilfe bei Hauskauf.

Spezialgebiete Hauskauf Beratung und Immobilien schätzen

Beim Hauskauf haben Sie bestimmt Sorge, ob es beispielsweise Schimmel gibt oder das Dach undicht ist? Ich kann als Gutachter für Leckage orten und Ihnen bei Fragen zu Sanierungen helfen. Niederschläge zeigen sich grundsätzlich an den Dachunterseiten.

Ich bin als Sachverständiger neutral und prüfe bei der Beratung zum Hauskauf zum Beispiel, ob Ihre Fenster dem neuesten Stand entsprechen. Die Fensterindustrie erwartet, dass Sie Ihre Fenster alle 10 Jahre wechseln. Neue Fenster sind sehr gut, aber auch sehr dicht und oft nur mit einer neuen Lüftungsanlage zu gebrauchen, da sich sonst zu viel Feuchtigkeit im Inneren Ihrer Immobilie ansammeln kann.
Ein gut gepflegtes Doppel-Kastenfenster lässt aber die Feuchte von allein wieder hinaus. Auch die früheren Verbundfenster sind noch zu gebrauchen, um eine Wohnung vor Schimmel zu schützen.

Kosten Baugutachter

Rechnen Sie für einen Gutachter bei kleinen Mietsachen mit der halben bis zu einer ganzen Monatsmiete. Vereinbaren Sie am Besten das Honorar des Baugutachters als Pauschale, dazu sind zuvor natürlich einige Details notwendig wie Größe der Immobilie, Problemstellung und Art der gewünschten Beratung.