BAUSACHVERSTÄNDIGER: Beratung Haus kaufen Immobilien Gutachter
Feuchtemessung Wand & Fußboden bei Schimmel

Feuchtemessung Wand & Fußboden bei Schimmel

Die Feuchtemessung Wand bzw. Fußboden ist auf der Baustelle oder im Haus nötig. Es geht weitere Entscheidungen bei Wasserschäden, bezüglich sichtbarem Schimmel bzw. muffigem Geruch, zum Bauablauf oder der Sanierung eines Kellers bei Feuchte . Denn die Feuchte am Bau spielt eine ausschlaggebende Rolle.


Wesentliche Kriterien der Messung sind:

  • einfach, vor Ort ohne teures Labor
  • schnell, für die Anwesenden ohne Formeln plausibel verständlich
  • preiswert
  • zerstörungsarm
  • sicher anwendbar!

Alle diese Kriterien erfüllen die elektrischen und elektromagnetischen „Feldmessungen“ vor Ort beim Kunden mit dem Protimeter & der GANN Hydromette (hohe Genauigkeit). Eichen muss man diese Geräte nicht, um eine Feuchtemessung vornehmen zu können. Entscheidend sind hier die Unterschiede zwischen den Messpunkten.
Als Laie können Sie ohne Vorkenntnisse diese Feuchtemesser jedoch kaum verwenden! Deshalb sind auch Fernanfragen zu muffigem Geruch bzw. Feuchtemessungen kaum beantwortbar!

Dies setzt Erfahrung voraus, da man auch unterirdische Stahleinlagen und Salzbildungen bei der Feuchtigkeitsmessung von Wand und im Fußboden beurteilen muss.
Danach sollten Sie weiter entscheiden, ob Sie ein teures umständliches CM-Verfahren oder eine Darrprobe anwenden!

Feuchtigkeitsmessung bei Schimmel
Messung der Feuchte bei Schimmel

Feuchtemessung des Fußbodens in 10cm Tiefe mit einer Sonde

Dabei wird ein Loch mit 10mm Durchmesser in den Fußboden gebohrt und die Feuchte direkt im Untergrund gemessen.

Wand Feuchtemessung des Fußbodens in 10cm Tiefe, Bohrlochverfahren, Schimmel, Schimmelpilze, muffiger Geruch
Feuchtigkeitsmessung  des Fußbodens in 10cm Tiefe, Bohrlochverfahren

Es treten bei der Messung keine Fremdeinflüsse auf Grund von Salzen oder Metallfolien auf. Ein Messwert bis 50% ist „trocken“, hier im Bild 50.9% laut Anzeige. Ein Messergebnis von 60% bis 95% ist ein Indikator für „Feuchtigkeit im Untergrund“. Das ist das sicherste Verfahren zur Feuchtemessung des Fußbodens, da direkt das „freie Wasser“ im Estrich und tieferem Untergrund messbar ist. Leider sind die einige meiner Fachkollegen nicht in der Lage dies zu machen. Leider zu ängstlich beim Bohren oder sie kennen das Bohrlochverfahren nicht.
Diese Methode dient dazu, im Fußboden eingesperrte Feuchte als Ursache für Schimmel bzw. muffigem Geruch in Wohnungen zu beweisen.
Man muss hierfür mit einer Bohrmaschine kleine Löcher bohren.

Scheuen Sie die Mühe nicht, eine Bohrmaschine und die Tiefenelektroden zur Feuchtigkeitsmessung  zu benutzen. Denn Sie erhalten so die genauesten Ergebnisse.

Vergleich  von 3 Methoden zur Feuchtemessung

Im Vergleich  von 3 Methoden zur Feuchtemessung mit den anderen hier aufgeführten Messgeräten kam es zu folgendem Ergebnis:

1. Protimeter  mit Tiefenelektroden zeigte an: trockener Fußboden.  Dieses Ergebnis ist falsch.

2. GAN Hydromette zeigte an:                         trockener Fußboden. Dieses  angezeigte Ergebnis ist falsch.

3. Feuchtemessung im Bohrloch,  mit TESTO T 605 H1,  Anzeige:  der Fußboden ist in der Tiefe feucht und es muss saniert werden.

Zusammenfassung: 

Einige der vorherigen Messungen & Gutachten zu Schimmel in der Wohnung waren zum Teil falsch. Selbstkritik von mir:  Ich wende dieses Verfahren seit dem Jahr 2000,  als ich es von einem anderen Gutachter ( BÖGE Ambulanz) gelernt habe.  Mit Sicherheit waren einige Gutachten von mir davor auch falsch.

Erklärung des Messverfahrens “ GANN Hydromette – digits“

Die Feststellung der Feuchte bei einem Bauschaden erfolgt mit  der GANN Hydromette. Die Hydromette  arbeitet mit einem elektromagnetischen Hochfrequenzfeld, das etwa bis NUR 5cm tief in die Bauteilkonstruktion eindringt. Sind dort verstärkt Wassermoleküle im Baukörper enthalten, dann erhöht sich der Messwert ( fehlerhafte bei Feuchtemessung  unterhalb von 6cm! ).

Feuchtigkeitsmessung im Bad , Feuchtemessung Wand Fußboden, Schimmel, Schimmelpilze, muffiger Geruch
Feuchtigkeitsmessung im Bad

Es ist davon auszugehen, dass >70% der Digits eine übermäßige Feuchte anzeigen. Erfahrungsgemäß liegt der Wert dann bei  über 3 Masseprozent Feuchte (Cm – Messung). Zulässig wären jedoch lediglich 2 Masseprozent Feuchte, somit eine 150%ige Überschreitung des zulässigen Wertes. Dies wäre im Gutachten die richtige Interpretation dieses Wertes. Der Laie könnte sonst denken: Na nur 1 % mehr, was macht das schon?

Die exakten Werte für Masseprozent Feuchte kann man nur mit einer „zerstörenden“ Laboruntersuchung nachweisen. Der Nachweis kann mit einem Cm-Meßgerät mit Carbid-Ampullen oder über die Darrmethode erfolgen. Das heißt das feuchte Material wiegen, darren (trocknen) und später nochmal trocken wiegen und danach die Differenz der beiden Gewichtsproben zeigt dann den Feuchteanteil an.

 

Messverfahren „Feuchtemessgerät Protimeter mit Tiefenelektroden“- Äquivalente Holzfeuchte zur Messung der Feuchte bei Schimmel

Bei diesem Protimeter wird über zwei Elektroden eine elektrische Spannung an den Baustoff angelegt. Unterschiedliche ähnliche Arten von Geräten zur Feuchtemessung  sind auf dem Markt.

Feuchtemessgerät Protimeter mit Tiefenelektroden“- Äquivalente Holzfeuchte zur Messung bei Schimmel, Feuchtemessung Wand Fußboden
Feuchtemessgerät Protimeter mit Tiefenelektroden

Eine Luftfeuchtemessung für Wohnungen lässt sich gut mittels Hygrometer durchführen. Es erfolgt so eine Kontrolle zur Schimmelbildung von feuchten Wänden und bei schwarzen Flecken auf der Tapete,

 

Grundsätzlich ist es kaum möglich Geräte zur Messung von Baufeuchte im Haus miteinander zu vergleichen.

Jedes Messgerät zur Messung der Feuchte ( Messung Schimmel in Wohnungen ) arbeitet unterschiedlich:

mit Luft / Gas, Strom oder magnetisch.
Die Maßeinheiten sind sehr unterschiedlich:
in relative Luftfeuchte %: trocken unter 50%,
in äquivalente Holzfeuchte %: trocken unter 8%,
in Massefeuchte %: trocken unter 2%,
in digits: trocken wäre unter 50.

Haben Sie nun verstanden: WIEVIEL % sind eigentlich trocken? Leider nutzen diese Messwerte Ihnen als Laien nicht viel. Wir Sachverständige von Schmalfuss & Partner nutzen diese Messgeräte für Messungen im Fußboden & in der Wand auch für Tipps zur Beseitigung von Schimmel. Dabei sind die Kosten des Baugutachters immer moderat im Vergleich zum Problem „überall Schimmelbefall“. Sie erreichen und über die Zentrale 0172/ 935 2727.
Der Versuch eine teure Lüftungsanlage einzubauen, um die Luftfeuchte zu senken und den Schimmel zu minimieren kann auch fehl schlagen, wenn vorher die Ursache der Feuchte nicht erkannt wird.

Einschließlich der Theorien von geeicht oder nicht geeicht. Auch Ingenieure verstehen manchmal selbst nicht die feinen Unterschiede bei der Feuchtigkeitsmessung in der Wand oder im Fußboden vom Haus.
Alle diese Feldmessungen ersetzen nicht die einzig „bei Gericht zugelassen“ teuren & umständlichen CM-Verfahren bzw. eine Darrprobe.

Feuchtemessung im Fußboden

Ein einfaches Verfahren der Feuchtemessung im Fußboden ist mittel einer BOX aus Plastik.
Damit wird der Fußboden gekapselt & in der Box wird die rel. Luftfeuchte gemessen. Der Fußboden wird angebohrt.  Steigt nun die Luftfeuchte kurzfristig an, so liegt ein Wasserschaden im Fußboden vor.  Dieses Messverfahren wird auch bei Schimmelpilz in der Wohnung angewendet.

Feuchtemessung Fußboden in der BOX
Feuchtemessung Fußboden in der BOX

Kundenanfrage: Feuchtemessung Wand – Schimmel

Der Feuchteschaden war wahrscheinlich in der Nacht. Es wurde zunächst 5 Tage ausschließlich eine Oberflächentrocknung mit Druckluft-Ventilatoren durchgeführt.
Betroffen war bereits der Keller & das gesamte Erdgeschoss Bad bis hinein ins Wohnzimmer.
Das sind genau die 5 Tage, in denen in der Tiefe nichts gemacht wurde. Aus dem Protokoll geht auch hervor, dass erst danach erstmals Bohrungen und Tiefenmessungen gemacht worden sind.

Die gemessenen und protokollierten Werte zeigen an, dass die Feuchte nach diesen 5 Tagen > 80 %, in einem Fall sogar > 90 % lag. Aus dem Bohrloch 7 im Bad stammt auch ein Foto mit dem sichtbar stehendem Wasser im Bohrloch.
Heißt das für uns, dass aufgrund der Dauer und der protokollierten Feuchte bereits ein hohes Risiko für eine Schimmelbildung bestand?

Trotec T610
Trotec T610

Wir haben uns selbst ein Feuchtemessgerät Trotec 610 zur Abschätzung der aktuellen tiefen Feuchte und den Feuchtemesser Trotec 660 zur Abschätzung der oberflächlichen Feuchte von einem Bekannten besorgt.

Trotec T660
Trotec T660


Dieses zeigt in den Bereichen des Hausanschlussraums, in denen anhand unserer Bilddokumentation definitiv keine Rohrleitungen verlaufen, Bereiche zwischen 50 – 60 Digits an. Wie ist das zu bewerten? Kann muffiger modriger Geruch bald enstehen?

Vergleichbare Bereiche im Obergeschoss (wo kein Wasserschaden war) zeigen Werte deutlich < 40 an.

Antwort des Sachverständigen

Die beiden Trotec 610/ 660 sind gute Feuchtemesser dienen zur Abschätzung der aktuellen tieferen Feuchte. Sie liefern aber nur Anhaltspunkte, nicht exakt genug in diesem konkreten Fall. Sie wissen nicht, wie tief sie wirklich messen, da elektromagnetisch gemessen wird. Es muss genau im Bohrloch gemessen oder Probe entnommen werden! Das mit dem muffigen Gestank ( MVOC) kann nicht ausgeschlossen werde, wenn so zögerlich saniert wird!

Messung der rel. Fuftfeuchte & MVOC Gasmessung auf modrigen Geruch, Labor Fresenius
MVOC Gasmessung auf modrigen Geruch, Labor Fresenius & Messung der rel. Fuftfeuchte

 

Eines der besten Messgeräte zur Feuchtemessung (im Bohrloch) auf dem Markt ist das Testo 635-1,

Wasserschaden Schimmel Hohe Luftfeuchte Feuchtemessung Tiefenmessung
Wasserschaden Schimmel hohe Luftfeuchte Feuchtemessung Tiefenmessung

 

mit dem Feuchtefühler Durchmesser 4mm.

Wasserschaden Schimmel 4mm Feuchtfühler Luftfeuchte Feuchtemessung Tiefenmessung
Feuchtemessung mit 4mm Feuchtfühler Tiefenmessung TESTO

Dank an TESTO für die Entwicklung!

Wir sind mit zahlreichen Standorten mit Feuchtemessungen für Sie tätig:

[wpseo_map id=“all“ term_id=“2678″ center=“6024″ max_number=“200″ width=“400″ height=“300″ zoom=“-1″ map_style=“roadmap“ scrollable=“1″ draggable=“1″ marker_clustering=“0″ show_route=“0″ show_state=“0″ show_email=“1″ show_phone=“1″ show_phone_2=“1″ show_fax=“1″]

 

[wpseo_all_locations id=“all“ term_id=“2678″ max_number=“200″ show_state=“1″ show_country=“0″ show_phone=“1″ show_phone_2=“1″ show_fax=“0″ show_email=“1″ show_logo=“0″ comment=“ Feuchtemessung bei muffigem Geruch im Haus mit der Bohrlochmethode“ orderby=date order=ASC]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

33 Gedanken zu “Feuchtemessung Wand & Fußboden bei Schimmel”