Schwarzer Schimmel Dachfenster Velux

Schon wieder Schimmelpilz: schwarzer Schimmel am Dachfenster. Die Fensterleibung und der Fensterrahmen haben schwarzen Schimmel, die Isolierglasscheiben laufen an und Schwitzwasser bzw. Kondensat bildet sich. Wasserlaufspuren sind an der Fensterleibung vom Dachfenster. Meist ist dies in den Ecken der Dachfenster zu erkennen, Velux ist hierbei nur als Beispiel genannt auf Grund seines Bekanntheitsgrades, denn selbstverständlich kommt Schimmelpilz auch bei anderen Herstellern vor.

schwarzer Schimmel Dachfenster - Schimmelpilz Schimmelgutachter

Schwarzpilz am Dachflächenfenster

 

schwarzer schimmelpilz am Rahmen Dachflächenfenster Dachfenster Velux

Schwarzpilz am Rahmen Dachflächenfenster

Schwarzer Schimmel Dachfenster – Ursachen

Fünf Faktoren wirken zusammen, wenn schwarzer Schimmel an Dachfenstern ensteht:

  • mindere Scheibenqualität in Isolierglas, verwendet Baujahr bis ~ 1994  K= 2,7 Watt/m²K
  • ab 60% relat. Luftfeuchtigkeit, bei 22°C (normale Werte) im Zimmer
  • 0°C Außentemperatur oder kälter
  • mangelhafte Dämmung der Fensterleibung (Hauptmangel)
  • das Einbaudetail in den Werkskatalogen VELUX war jahrelang unvollständig bezüglich der Dämmung, es war ein zu geringer Sparrenabstand zum Einbau der Dämmung vom Dachfenster vorgegeben
schwarzer schimmel dachfenster Dachfenster schwarzer Schimmel infolge zu geringer Einbaubreite am Verluxfenster

zu geringe Einbaubreite am Verluxfenster Schimmelgutachter

Bautechnische Erläuterung

Schwitzwasser entsteht auf der Scheibe, wenn im Innenraum die feucht, warme Luft an der kalten Fensterscheibe kondensiert. Dieses Schwitzwasser durchnässt letztendlich die Fensterleibung und führt dazu, dass schwarzer Schimmel entsteht, wenn es nicht durch eine andere Maßnahme beseitigt wird. Besonders aus vergangener Zeit war es normal das Kondensat, das sich hauptsächlich über Nacht gebildet hat, wenn es am kältesten ist, einfach wegwischt.

Andere Faktoren, wie organische Baustoffe, zu geringe Dämmung der Leibung bzw. fehlende Winddichte verstärken den Schimmel auf der Leibung.

schwarzer schimmel dachfenster mangelhafte Dämmung, später schwarzer Schimmelpilz am Dachflächenfenster

mangelhafte Dämmung, später schwarzer Schimmelpilz am Dachflächenfenster

Schimmel würde sich in der Regel nicht bilden, wenn ein Heizkörper unter dem Fenster angeordnet wäre und durch Stoßlüften die Feuchte abgeführt werden würde.

Hier ist der Nutzer gefragt, der auch wenn er Heizkosten sparen möchte mindestens soviel heizen muss, dass schwarzer Schimmel vermieden wird und es nicht dauerhaft zu kalt ist.

Dachfenster mit minderwertigem Doppel-Glaseinsatz aus Isolierglas waren für alle Häuser zulässig, deren Bauantrag noch bis zum 31.Dezember 1994 gestellt wurde. Dies war der Stichtag zur WSV 94. Das Problem Schimmel am Fensterrahmen vom Rotodachfenster oder Veluxfenster ist also nicht neu.

Die Fensterhersteller (Roto bzw. Velux ) boten auch die geringfügig teure Variante des Wärmeschutzglases (K= 1,3 Watt/m²K)  an, wobei sich erst bei -24°C Außentemperatur Kondensat bildet. Ab dem Jahr 2000 hat sich das bessere Scheibenglas als Standardscheibe durchgesetzt. Jedoch gibt es nachwievor Pfusch am Einbau der Dachfenster , das bedeutet, dass zwar ab 2000 ist das Dachfenster ansich gut, aber man muss einen fachgerechten Einbau der Fenster sicherstellen.

Am Dachflächenfenster befindet sich die Schnittstelle von den Gewerken Statik, Bauplanung vom Architekten,
Dachdecker, Spenglerarbeiten und Trockenbau, also Innenausbau. Die Koordinierung ist immer die Schwachstelle.

Sanierungsvorschlag bei Schimmelpilz am Dachfenster

Nachträgliches Wechseln der Scheiben gegen Wärmeschutzglas! Diese Maßnahme kann außerdem eine Heizkostenersparnis von etwa 5-10% erreichen.

Kosten für den Umbau belaufen sich auf ca. 400€/Stück.

Weitere Maßnahmen gegen Schimmelpilz

Öffnen Sie die Fensterleibung beziehungsweise brechen Sie den Trockenbau ab und dämmen Sie nach. Mit wenig Aufwand kann man auch etwas Bauschaum durch ein kleines Loch hinter den Trockenbau einbringen, hier sind besonders die Ecken wichtig.
Der Dachdecker kann auch von außen etwas Mineralwolle unter die Ziegel am Dachfenster drückenn, was zwar nicht ganz vorschriftsmäßig ist, aber trotzdem ein gutes Provisorium darstellt.
Letztlich können Sie den Schimmel am Fensterrahmen abschleifen und neu lackieren.

Bauen Sie eine bessere Scheibe ein, dämmen Sie die Leibung besser oder bauen Sie eine Heizung unter das Dachfenster.

Ich möchte dringend davon abraten, alles allein zu machen. Als Laie sind Sie sicher völlig überfordert, da offensichtlich auch Fachleute das Thema nicht immer korrekt ausführen und Sie möchten schlussendlich doch zufrieden sein mit dem Ergebnis und sich weiteren Ärger ersparen. Holen Sie sich also kompetente Unterstützung durch einen Fensterbauer.

 

Bausachverständiger Dipl.Bauing. Schmalfuß

Dieter Schmalfuß

Bauexperte wird man, wenn man bei Bauen leidet. Durch viele Fehler auch der eigenen Fehler wird man mit Leidenschaft zu einer Person mit hohem Wissen bei der Bewertung von Bauschäden und Baumängeln an Gebäuden

Kommentare (20) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    wie kann es eine Lösung sein, wenn man das Fenster vollkommen abdichtet? Freilich bildet sich dann kein Schimmel mehr aber es kommt werder Licht noch Luft durch dieses „Fenster“.

    So, wie ich es bis jetzt verstehe, wird es wohl nicht sein. Daher wäre eine bessere Beschreibung und ein Foto der 3. Lösung sehr sinnvoll.

    Vielen Dank vorab.

    Ich habe ca. 15 cm hoch aufsteigend vom unteren Querholz an den Seitenteilen Schwarzschimmel. Morgens sind diese Stellen auch immer feucht. Allerdings habe ich auch die Alu-Rahmen der Abschattung an den Seitenteilen angebracht. Der Querrahmen der Abschattung hat vom unteren Querholz ca. 2,5 cm Abstand, damit Luft dort zirkulieren kann. Unter den beiden Fenstern ist der Heizkörper – aber selbst das hilft nicht gegen die Kondenzbildung.

    Ich habe vor das defekte Holz auszustemmen und mit neuem Holz abzudecken. Schön wäre es, wenn es einen schimmelverhindenden Anstrich gäbe. Bisher sind die Fenster nur mit Klarlack gestrichen.

    Vielen Dank
    Wolfgang Hemmann

    Antworten

  2. Hallo Herr Schmalfuss.

    Auch bei uns blättert der Lack an den Veluxdachfenstern ab. Die sind 17 Jahre alt. Leider habe ich das Kondenswasser nicht regelmässig entfernt. Lohnt sich die Mühe des Abschleifens und Neulackierens? Wenn ja wer übernimmt solche Arbeiten fachgerecht? Schwarz ist der Holzrahmen nicht. Ich habe aber versäumt alle zwei Jahre den Rahmen zu streichen. Vielen Dank für Ihren Rat. A. Funke

    Antworten

      • Warum lohnt es sich nicht ? Beim Bau des Hauses war ein Sachverständiger vor Ort. Zumindest immer wenn einzelne Gewerke bzw. Bauabschnitte abgenommen werden mussten. Deswegen gehe ich davon aus dass er das im Blick hatte. Woran erkenn ich Blauschimmel ? Weshalb denken Sie dass die Isolierung das Problem ist?

        Antworten

        • Guten Tag
          Ich danke für das Vertrauen.

          Ich würde Ihnen gern helfen, habe aber keine Adresse und keine Angaben über die Größe des Objektes.
          Ich bitte mehr Verbindlichkeit!

          Haben Sie schon mitgeteilt?

          Ort des Objektes?
          Ihre Adresse?
          Ihr Telefon?

          mit herzlichem Gruß

          Dipl. Bauing. Schmalfuß
          http://www.bauexperte.info
          0172 / 935 27 27

          Antworten

  3. Hallo Herr Schmalfuß,
    ich habe das selbe Problem, allerdings habe ich von Roto bereits Dachfenster der neusten Generation – WDF R6 aus Kunststoff mit dreifach-Verglasung. Auch die Laibung ist ausreichend gedämmt (aussen 10cm Aufdachdämmung, innen 20cm Zwischensparrendämmung. Trotz Lüftungsanlage schwitzt dieses Fenster bei starker Kälte, die Wassertropfen laufen am Fenster runder auf die Laibung und beginnen zu schimmeln, teilweise innerhalb von zwei Tagen. So oft kann ich die Wassertropfen gar nicht entfernen.

    Antworten

    • Guten Tag
      Ich danke für das Vertrauen.

      Ich würde Ihnen gern helfen, habe aber keine Adresse und keine Angaben über die Größe des Objektes.
      Ich bitte mehr Details.

      Haben Sie schon mitgeteilt?

      Ort des Objektes?

      Ihre Adresse?
      Ihr Telefon?

      mit herzlichem Gruß

      Dipl. Bauing. Schmalfuß
      http://www.bauexperte.info
      0172 / 935 27 27

      PS
      Der Fall scheint spannend zu werden.
      Bis jetzt haben Wir immer Ursachen gefunden. Das Roto Fenster scheint i.O. zu sein. Aber wir sollten mal einige Messungen Temp. und Feuchte machen dürfen.

      Antworten

  4. Hallo
    ich hatte das gleiche Problem mit Schimmelbildung mit einem Velux-Fenster im Badezimmer. Meiner Meinung nach kann es nicht anders kommen bei einer so kleinen Dichtung und eben nur Einer. So habe ich halt eine Zweite zwischen Rahmen und Kippfenster eingeklemmt um so zu verhindern, dass kalte Luft sich im Rahmen und Fenster mit der Innenluft trifft. Diese Gummidichtung entferne ich jeweils im Frühling wieder um so auch wieder Lüften zu können..

    Gruss und weitere heitere Geschichten vom Schimmel

    Antworten

  5. hallo herr Schmalfuß,

    in der Wesermarsch. Das Dach musste aufgrund der Mängel als Garantieleistung erneuert werden – die Gewährleistung begann 2014 erneut. Da der Dachdecker nun die Regulierung der Fenster / die Beseitigung der Mängel offiziell abgelehnt hat brauche wir nun tatsächlich leider offizielle Hilfe. Sind aber noch unsicher, an wen wir uns da wenden. tatsache ist, dass ein erfahrener Blower Door tester geprüft und dokumentiert hat, dass Undichtigkeiten an Flügel UND Blendrahmen der Fenster vorhanden sind. Velux weiß angeblich keine Begründung (auf die Sache mit der porösen Dichtung hätten die doch mindestens kommen müssen?).

    Ein bausachverständiger/ die Ansprechpartner in der Innung/ ein Fachanwalt – keine Rechte Ahnung was nun der rechte Schritt wäre. Eskalation und Kosten sollten so gering wie möglich bleiben, aber reguliert werden muss es in jedem Fall.

    Antworten

  6. Hallo, bei uns hat ein Nebeltest ergeben, dass es zwischen der DachFensterscheibe und den Fensterrahmen unser velux Dachfenster (1,1k, Baujahr 2010) Luft nachzieht (der test hat mit blowerdoortest stattgefunden) VElux hat dafür keine Erklärung. Sagt Ihnen das was? viele Grüße

    Antworten

  7. Guten Morgen!
    Nach meiner Ansicht liegt die Ursache des Schwitzens & Schimmelns hauptsächlich in der FALSCHEN Konstruktion des Rahmens/der Leibung! Es darf KEINE Ausbuchtung nach außen bestehen, in der die Luft sich zu sehr abkühlt und Kondenswasser entstehen lässt!
    Die NEUEN Leibungen haben das untere Querbrett senkrecht und ermöglichen dadurch genügend Luftstrom/-Austausch. Wann VELUX diese Änderung vornahm wäre interessant zu erfahren.
    Sicher helfen auch bessere Glasscheiben allzu große Temperaturunterschiede zu vermeiden und generell Heizenergie zu sparen.
    Ich habe eine DRITTE LÖSUNG verwirklicht, weil die Vermieter kein Geld investieren wollen & können: Eine Hohlkammer-Platte deckt das Dachfenster vollständig auf der Innenseite der Schräge ab! An der Wand wird diese angedrückt durch eine „Sonnen- und Insekten Schutz Kombiplissee“! Im zweiten Fall habe ich eine Hohlkammerplatte mit Plastik-U-Rahmen auf Wandhöhe eingepasst. WICHTIG ist dass alles absolut dicht ist!
    Die 2 Dachfenster lassen sich so natürlich NICHT MEHR ÖFFNEN, aber die Isolierung ist verdoppelt, mit einem großen Hohlraum zwischen Dachfenster und HK-Platte!
    Außerdem sieht man die leicht/schnell verschmutzenden Dachfenster nicht mehr, weil die HK-Platten wie ein Vorhang die Sicht trüben, was auch bei Regen/Schnee besser aussieht!
    Schließlich dämmt es auch Lärm von Starkregen…
    Mit freundlichen Grüßen,
    B. Wölfle

    Antworten

    • Können Sie ein Photo dieser dritten Lösung einstellen, oder einen Link dazu? Kann mir nicht so ganz vorstellen, wie das geht / aussieht / montiert wird. Mit freundlichen Grüßen Tobias Ott

      Antworten

      • Ich danke für das Vertrauen.
        Ich würde Ihnen gern helfen, habe aber keine Adresse und keine Angaben über die Größe des Objektes.
        Ich bitte mehr Verbindlichkeit.

        Ich weiß nicht genau, was sie unter der 3. Lösung verstehen. Wir kommen aber gern vorbei, um uns den technischen Fragen zu widmen.
        Ich möchte dringend abraten, alles allein zu machen. Als Laie sind sicher völlig überfordert, da offensichtlich auch Fachleute das Thema nicht immer Immer korrekt ausführen.
        Dies liegt sicher daran, dass neuerdings mehr Sprachwissenschaftler, als deutsche Handwerker auf dem Bau beschäftigt werden.

        Am Dachflächenfenster befindet sich die Schnittstelle von den Gewerken Statiker, Bauplanung dem Architekten,
        Dachdecker, Spenglerarbeiten und Trockenbau, also Innenausbau.
        Die Koordinierung ist immer die Schwachstelle.

        Antworten

  8. Pingback: Gutachter Fenster - Sachverständiger Fenstergutachter | Baugutachter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.